Neue Bänder für den Sommer

Horween Genuine Shell Cordovan
In Chicago wird eines der feinsten Leder der Welt gegerbt: Horween Genuine Shell Cordovan. Es ist glatt, dicht und schier unverwüstlich – und damit der perfekte Begleiter auf Reisen, ob nach Homburg oder Honolulu. Für Viel- und Weitflieger: Bänder, die größeren Temperaturschwankungen ausgesetzt waren, können manchmal aussehen wie gepudert. Doch das ist nur Fett, das sich leicht mit einem weichen Tuch wegpolieren lässt.
ab 110 USD*
Veloursleder
Schmeichelt vor allem zarten Handgelenken – und gebräunten Urlaubsarmen: Bestes Kalbvelours in dezentem Beige, sattem Dunkelbraun und neu auch in Grau. Diese Bänder lassen kleine Uhren noch feiner wirken. Und sie sind selbst von feinster Provenienz: Das elegante Kalbleder stammt aus den Alpen. Dass die Farben dieser Bänder leicht variieren können, ist daher kein Mangel an Qualität – dies zeigt, dass es sich um ein Naturprodukt handelt.
ab 70 USD*
Textilband
Für die perfekte (Strand-)Figur: Das fein geflochtene Textilband mit NOMOS-eigener Flügelschließe meistert souverän sportliche Höchstleistungen an Land, zu Wasser und, klar, auch in der Luft. Mit diesem Band können Sie im Urlaub abtauchen ¬– es macht jeden Sprung ins kühle Nass mit. Und setzt zugleich sommerliche Highlights: Die wunderschöne Flügelschließe ist aus nickelabgabefreiem Edelstahl und wurde eigens für Modell Ahoi entworfen.
ab 70 USD*
Können wir Ihnen helfen?